Interview: Mitbegründer von der ICOBox Mike Raizin zu seinem neuen Projekt
Interview: Mitbegründer von der ICOBox Mike Raizin zu seinem neuen Projekt

Anfang August binnen nur 8 Tagen vom Tokenvorverkauf gelang es dem Unternehmen ICOBox mehr als 8,3 Millionen Dollar in den USA zu erwirtschaften (ca. 2100 BTC). Der offizielle Verkauf von Tokens wurde von dem Unternehmen ICOS am 15 August gestartet; die Gesamtdauer betrug 32 Tage und endete am 15. September. Zurzeit besitzt die Firma ICOBox rund 13 Millionen US Dollar (3000 BTC). Die ICObox ist eine Plattform, die neuen Projekten oder Unternehmern eine Kostenverringerung ermöglicht, solange es sich um die Organisation eines ICOs von neuen Projekten oder Unternehmen handelt, die knapp bei Kasse sind. Mike Raizin,einer der Mitgründer von der ICOBox, teilte seine Ideen mit und erläuterte, wie das Unternehmen gleichzeitig die Interessen der ICO-Beteiligten und der Halter von Tokens berücksichtigt.

Welches Konzept hat die Plattform ICOBox?

Man braucht Zeit, Geld und viel Kraft um ein ICO erfolgreich zu starten. Man wird möglicherweise auch ein besonderes Expertenteam dafür einsetzen oder Dienste einer Drittagentur in Anspruch nehmen. Experten werden bei der Gestaltung des Inhalts eines „klugen Vertrags“, des rechtlichen Modells und des Marketingprogramms helfen. Viele Neueinsteiger in ICO werden sich diese Kosten nicht leisten können. Die ICOBox setzt sich das Ziel, die Projekte zu unterstützen, die Investitionen brauchen. Das Profit, das man über den Verkauf von ICOS Tokens erwirtschaftet, wird für die Finanzierung der besten Projekte (je nach Bewertung der Tokenhalter) für ICO eingesetzt. Neue Teilnehmer der ICO-Aktionen werden alle notwendigen Werkzeuge sowie die Unterstützung von der ICOBox selbst erhalten; dies gegen ihre zukünftigen Tokens.

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell, wie verdient die ICOBox Geld?

Alles ist ziemlich einfach. Die ICOBox stellt dem ICO-Projekt Dienste zur Verfügung, die in ICOS Tokens geschätzt werden. Sobald der Teilnehmer der ICO-Campaign neue Tokens produziert hat, zahlt er an ICOBox zurück – das gemäß dem Durchschnittskurs im Verhältnis 1:4. Das bedeutet folgendes: Wenn ein ICO-Projekt Dienstleistungen für 25 BTC bekommen hat, muss er das mit seinen eigenen Tokens bezahlen, was umgerechnet 120 BTC macht. Eigentümer von Tokens bekommen Preisnachlass von 75%, deshalb bringt ein Kauf von ICOS Tokens je 1000 US Dollar neue Tokens im Wert von 4000 US Dollar.

Somit haben Sie hauptsächlich Großangebote?

Genau, richtig erkannt. Wir bezeichnen das als Päckchenlösung und verkaufen das für 50 BTC. Die beinhalten technische Lösungen, solche wie Steuerungssysteme von „klugen Verträgen“ und Plattformen für Anfragenannahme von eventuellen Investoren. Außerdem gehören auch rechtliche Ratschläge dazu, unter andrem Anweisungen hinsichtlich der Strukturierung der Tokens und der Beratung zu rechtlichen Unterlagen. Zudem gibt es da auch Anweisungen hinsichtlich Marketing mit Trafik für 20 000 US Dollar. Die Aufbereitung dauert 2 Wochen, die PR-Campain, die vor dem offiziellen Release von ICO stattfindet – weitere 4 Wochen. Die Projekte, die am ICO teilnehmen wollen, können nur die Module wählen, die sie wirklich brachen, zum Beispiel lediglich rechtliche Module.

Wie können die Investoren sicher stellen, dass die ICOBox ihr Geld tatsächlich nur dafür einsetzt, dass andere ICOs gestartet werden können?

 Das System ist zu 100% transparent. Die Besitzer von Tokens können auf der Seite alle bevorstehenden und laufenden ICOs verfolgen. Ebenso können sie sich über die Finanzierungsquellen informieren, und das je ICO. Die Besitzer von Tokens haben die komplette Kontrolle in ihrer Hand – sie können den Verkaufsprozess verfolgen und steuern. Sie können die besten ICOs wählen und eigene Tokens uneingeschränkt gegen andere tauschen, unabhängig von der ICO-Etappe.

Erzählen Sie ausführlicher über Ihr Team und die Mitgründer.

Seit über 2 Jahren sind wir aktiv auf dem Kryptomarkt tätig; unsere Gesamterfahrung in Sachen Ausarbeitung und Gestaltung beträgt mehr als 15 Jahre. An diesem Projekt arbeiten noch andere zwei Mitgründer mit mir zusammen: der ehemalige Mitgründer des Unternehmens AdInTop und Cryptonomos, Gründer von SeoPult Nick Evdokimov und Chef des Departments für Digitalmarketing bei Cryptonomos Anar Babaev. Wir wollen ein Unternehmen mit steuerbaren Lösungen erschaffen. Vorhandene „bezugsfertige“ Projekte können in allen Sphären ihre Dienstleistungen anbieten, allerdings nur für ein paar Kinder im Monat.

Was sind die technischen Besonderheiten des Projekts?

ICOBox ist ein SaaS-Produkt (Software als Service), in dem alle Standardelemente eines ICOs automatisiert und vereinfacht sind. Die ICOS Tokens gehören zum Standart ERC 20, die auf der Grundlage von Ethereum funktionieren. Außerdem nutzen wir den Service Escrow, der die Mittel wieder freigibt, nachdem nachgewiesen wurde, dass das Unternehmen ihren Vertragsverpflichtungen nachgekommen ist und den ICO-Start angekündigt hat.

Was sind die Aussichten hinsichtlich der Entwicklung der ICOBox im ersten Jahr?

Im ersten Jahr rechnen wir mit rund 40 000 ICOs. Wir sind die ersten, die die Plattform Blockchain Jumpstarter in Betrieb setzen. Wir haben vor, dieses Modell für die Nutzung in andere unterschiedliche aber vergleichbare Projekten zu implementieren, indem wir den Ton bestimmen und die Messlatte für die ganze Industrie der Kryptowährungen setzten. Die Projekte, denen von unserer Seite geholfen wird, werden sehr unterschiedlich sein – von den Schwerindustrieunternehmen, die schlechte Zahlen schreiben, bis mittelgroße Unternehmen mit einer höchstwertvollen Produktion. Damit das Potential der Plattform hoch bleibt, werden wir eine detaillierte Projektanalyse durchführen, bevor wir überhaupt die Arbeit daran aufnehmen.

Haben Sie bereits irgendein Projekt angekündigt?

 Für die Abstimmung, die am 2 Oktober 2017 stattfinden soll, haben wir bereits mehr als 10 Projekte ausgewählt. Zum Beispiel, ist eins der für ICO angekündigten Projekte das Unternehmen TokenStars von Elena Malosova, welchen als Ziel die Finanzierung von begabten Sportlern sieht.

Was wurde zum Schlüsselfaktor, der Ihnen zu 8 Millionen Dollar binnen nur 8 Tagen geholfen hat?

 Tja, ich glaube, dass wir einfach die ersten sind, die auf diesem Gebiet arbeiten, und wie in der Tat eine einzigartige Lösung anbieten, die für alle Beteiligten des Projekts von Interesse ist. Zweifellos, hat auch die Transparenz unserer white paper eine große Bedeutung, sowie die Zuneigung und die Treue zum Projekt seitens der einzelnen Teammitglieder. Wir haben eine beeindruckende Erfahrung; unsere Investoren kennen uns aus den letzten Projekten. Mit dem größten Interesse haben uns traditionelle Venture Foundations behandelt. Wir haben uns sehr fleißig auf den Start des Projekts vorbereitet und haben ein Geschäftsangebot unterbreitet. Wir führen ein Projektscreening durch, schätzen die Nachfrage für weitere Tokens im Laufe der Abstimmungsetappe ein und genehmigen den Preisnachlass von 75% für die Tokens. Bislang hat das keiner auf dem Markt angeboten.


RECOMMENDED ICOS