Gesundheitsindustrie. ICO Übersicht

Gesundheitsindustrie. ICO Übersicht

Der Bereich des Gesundheitswesens erfährt Abänderungen im Jahre 2017. Laut dem Bericht von PWC, wird das Jahr 2017 zum Jahr der Unbestimmtheit und der neuen Möglichkeiten für viele medizinische Unternehmen in den USA. Ein großer Schub zur Wertigkeit der Dienstleistungen und der Innovationen wird sich in amerikanischen Unternehmen ereignen, die sich mit den medizinischen Dienstleistungen befassen. Wahrscheinlich, wird sich diese Abänderung auf Unternehmen weltweit auswirken. Man rechnet damit, dass neue Spieler auf den Markt kommen werden, in dem sie die Möglichkeiten vonBlockchain benutzen. Wir halten uns auf dem Laufenden und wählten die interessantesten ICO aus, die sich mit der Medizin auseinandersetzen: ein paar aus der Vergangenheit und ein paar aus der Zukunft.

 

Bowhead
Vergangenheit: 17/07/2017 – 31/08/2017

Obwohl die Ergebnisse von ICO Bowhead nicht veröffentlicht wurden, bleibt es eins der größten ICOs im Bereich Gesundheitswesen. Das Projekt beinhaltet unterschiedliche Leistungen. Das Projekt Bowhead beinhaltet eine Testpatrone, ein Gerät zum Testen, einen Verteiler, Gels und ein Mobilapp. Die Plattform verfolgt das Ziel, biometrisches Material des Kunden zu analysieren, um individuelle Medikamente und Ergänzungsstoffe zu erzeugen. Die Kunden können biometrische Tests machen lassen im Regime der gelebten Zeit mithilfe eines Spenders, die Ergebnisse des Tests für die Bestimmung der persönlichen Bedürfnisse nutzen. Das App wird auf den Gesundheitszustand von den Tolkenhaltern achten, ihnen den Zugriff auf Expertendaten gönnen und deren Daten schützen. Die Kunden werden für das Leasing der Daten belohnt. Das Projektteam besteht aus Experten und ist vertrauenswürdig: unter den Mitgliedern kann man Ärzte, Wissenschaftler und Software Ingenieure finden.

Ambrosus
In Perspektive: 13/09/2017 – 13/10/2017

Ambrosus – ist eine Plattform mit der blockchain Grundlage, die alle Absatzketten durch Ausbau vom Ökosystem, das über die Entwicklung des Produkts protokollieren soll, verbessern will. Mit anderen Worten, haben die Gründer des Projekts vor, die Verteilung des Projekts komplett zu kontrollieren, von der Erzeugung bis zum Endkonsumenten. Die Daten werden zuverlässig aufbewahrt in dem Kontobuch und werden für die Mitglieder des ICO einfach zugriffsbereit stehen. Ambrosus wird seine Kunden über die Erzeugung der Produkte, deren echte Zutaten informieren. Bei dem Projekt geht es um das Essen und und die Pharmawaren. Ambrosus wird als vertrauter Vermittler zwischen den Lieferanten, den Herstellern, den Distributoren und den Verkäufern austreten. Die Plattform wird außerdem zum Marktplatz für alle Marktspieler werden, wird marketing Kosten und Zuteilungskosten und senken – für alle Beteiligten über Smart-Verträge. Angel Versetti, der COO von Ambrosus, hat eine Berufserfahrung in der Verwaltung von Aktiva und in der Tätigkeit auf dem Kryptomarkt; er ist  Gründer von ‘Versetti & Co’, hat eine beeindruckende Erfahrung hinsichtlich der gesellschaftsrelevanten Projekte, hat Kontakte bei der UN.

Patientory
Vergangenheit: 31/05/2017 – 3/06/2017

Patientory hat $7.2 Mio gesammelt (entsprechend des aktuellen Werts von Ethereum). Mehr als 1700 Investoren haben am ICO teilgenommen. Patientory – ist eine Plattform, die das Blockchain System als Grundlage hat, deren Ziel die Aufbewahrung von Medizinakten ist. Die Plattform ermöglicht dem Patienten, über den eigenen Gesundheitszustand auf dem Laufenden zu sein, und jederzeit auf die Daten von der Gesellschaft für Medizin Zugriff zu haben. Patientory kürzt die IT-Ausgaben für das Gesundheitswesen und liefert den Lieferanten alle notwendigen Tools für die Verbesserung des Zusammenspiels mit den Patienten und für das Organisieren der Datenbanken. Die Plattform schützt die persönliche Daten und liefert Zugriff auf die Rechenleistung und Servern danke der Infrastruktur von Ethereum Blockchain. Die Nutzer von Patientory erschaffen eigene Profile der Patienten, das wird kostenfrei sein, und wird den Patienten ermöglichen alle Arzttermine, Rechnungen, persönliche Daten zu Versicherung usw festzuhalten. Das Unternehmen hat ein starkes Team und einen Beirat, die sich auch mit dem Gesundheitswesen sowie mit der Geschäftsexpertise auskennen, mitunter Sean Wilkonson, Geschäftsführer des blockchain Unternehmens Storj.

Litra
Momentan im Betrieb: 30/08/2017 – 30/09/2017

Litra – ein weiteres Projekt mit dem Ziel, den Zugriff zu digitalen Daten hinsichtlich des Gesundheitswesens zu gewährleisten (Health Electronic Record – HER). Das Projekt sieht nur die USA als Ziel, deswegen wird das Projekt keine ausgeprägte Multikulturalität haben. Bislang wurden $7.1 Mio ins ICO investiert. Litra liefert basierte auf dem System blockchain Lösungen für Patienten und Organisationen des Gesundheitswesens, Die Technologie, die hinter dem Projekt steht, wird das EHR den Institutionen für Medizin kostenfrei zur Verfügung stellen. Das App Litra wird eine branchenspezifische Datenbank sammeln, Information über Medizinprodukte und Medikamente liefern. Das Projekt wird eigenes Token namens Litracoin generieren. LitraCoin wird das digitale System der Zahlungen in der Dollarwährung unterstützen. Litra wird von Matt Abbott unterstützt (Technologie und Analytik), er hat eine große Erfahrung hinsichtlich Entwicklung von mehreren Google-Projekten. Der andere Teammember–ist Sergei Akaev (Technologie und Kryptowährungen), Mitgründer von BitcoinCreditOne, er hat eine Berufserfahrung von über 4 Jahren in Tätigkeiten mit Kryptowährungen.



RECOMMENDED ICOS