Erfolgreiches Projekt: Tezos

Erfolgreiches Projekt: Tezos

Erfahrung des zur Zeit größten ICO Projekts ICO

Tezos: eine kryptographische Journal, die sich selbst korrigiert

Bezeichnung: TEZ

Verkaufszeitraum: 1 Juli 2017 – 14 Juli 2017

Eingenommen: $232 (65,627 BTC (rund $156m) und 361,122 ETH (rund $76m). Aufgrund der Rekordvermarktung wurde Tezos zum ICO №1 gemäß dem eingenommenen Betrag.

Land: USA

Abkürzung in Originalsprache: Tez (Tezzies, XTZ)

Entwicklungszeitraum:

Entwicklungsanlauf – März 2014.  Im September 2016 wurde das Projekt im Rahmen der Konferenz StrangeLoop vorgestellt. Tezos ICO wurde offiziell im Juli 2017 in Betrieb gesetzt.

Developerteam:

Das Developerteam besteht aus 10 Programmierern und zwei Gründern (Ehepaar Artur und Kathleen Breitman). Früher war Artur Breitman bei Goldman Sachs tätig und hatte den Posten des Vizepräsidenten bei Morgan Stanley. Kathleen arbeitete bei den Presseausgaben The Wall Street Journal, Bridgewater Associates, Accenture, und R3 als Hauptanalytiker. .

Über die Organisation und die Unterstützung des Projekts:

Das Team tagt in dem schweizerischen Städtchen Zug und beschäftigt sich mit allen Angelegenheiten hinsichtlich des Systems Blockchain. Unter den Betreuern des Projekts fungieren solche namenhaften Wissenschaftler aus dem IT Fachgebiet wie der Professor für Computer Science  aus Cornell University Zuko Wilcox, Emin Gun Sirer, und  Andrew Miller, wissenschaftlicher Assistent des Professors der Illinois University in Urban Champaigne am Lehrstuhl der Rechentechnik und Informatik.

Über das Projekt:

Tezos -ist ein neues Blockchain Protokoll, das mit Null Vorarbeit und ohne die Plattformen Bitcoin oder Ethereum zu nutzen entwickelt wurde. Während übliche Blochchains die Arbeit mit Genesis Mining beginnen, lädt Tezos zunächst ein UDS Protokoll hoch, welches korrigiert werden kann, um jeden beliebigen Algorithmus zu imitieren, der auf der Grundlage des Blockchain Systems gestaltet ist. Zudem, wird bei Tezos eine eigene Programmiersprache, namens Michelson verwendet.

Besonderheiten:

Als die wichtigste Besonderheit des Projekts gilt seine Selbststeuerung. In anderen Worten, werden alle Transaktionen von den Besitzern der Tokens kontrolliert. Nur diese Personen können jegliche Korrekturen, die in das Protokoll eingefügt werden, bewilligen  oder ablehnen. Die Testfunktion ermöglicht den Projektteilnehmern alle verdächtigen Korrekturen zu verhindern. Es werden automatisch alle notwendigen Updates durchgeführt. Das System der Selbststeuerung ist unabdingbar für die Dezentralisierung der Blockchain.

Zu Besonderheiten von Tezos gehört außerdem die Möglichkeit, „kluge Verträge“ zu erschaffen. Die Programmiersprache namens Michelson wurde extra zum Zwecke der Steuerung des logischen Prozesses der einfachen Transaktionen und der einfachen Systemsteuerung erschaffen, die für die Prüfung der Richtigkeit des mathematischen Codes nötig ist.

Die dritte wichtige Besonderheit besteht im System Proof-of-stake; das bedeutet, dass alle Tokenhalter die Chance haben, einen Block zu erschaffen und später eine Belohnung zu erhalten.

Besonderheiten von Tezos ICO:

Worauf lässt sich der Erfolg von Tezos ICO zurückführen?

  1. Innovative Technologien von Tezos stehen in einem aktiven Wettkampf mit Ethereum und Bitcoin für die Position des ggünstigsten, effizientesten und sichersten Dienstleister hinsichtlich der Organisation von Kryptounterlagen. Die Plattformen, die Alternativen zu den ersten und beliebten Tokens anbieten, sind in der Lage dazu, zu starken Gegnern von der Altcoin zu werden.
  2. ICO wurde gestartet, als das Projekt fast abgeschlossen würde und es bereits einen Piloten gab. Ein paar Monate nach dem endgültigen Beschluss wurde angekündigt, das Produkt ginge auf den Markt im frühen Herbst.
  3. Das Profil des Developerteams und das Weiße Buch zum Projekt wurden ausführlich verfasst und sahen zuversichtlich aus.
  4. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Menge der Tokens, die erworben werden dürfen. Diese Herangehensweise führte dazu, dass die Popularität der Tokens angestiegen ist; zudem haben viele die als Garant dessen wahrgenommen, dass sich die Systemsteuerung auch auf weitere Etappen und nicht nur bei der Insiderleitung eingesetzt wird.
  5. Die Teilnehmer erhalten den Tokenverkaufsplan. Insgesamt wird es 5 Zeiträume geben mit Beschreibung der Boni für die Projektunterstützung.
  6. Früher waren Tokens von Tezos nur für eine begrenzte Personengruppe zu erwerben. Im September 2016 wurden Tokens mit einem Preisnachlass vermarktet, im März 2017 begannen auch Privatpersonen und Hedge Fonds mit dem Tokenhandel. Diese Maßnahmen wurden ergriffen, um notwendige Mittel in der letzten Etappe der Projektausarbeitung zu akquirieren, sowie um weitere Investoren im Rahmen des funktionierenden ICOs anzulocken.
  7. Die Developer haben angekündigt, dass die stabile Arbeitsweise des Netzwerks, der Wartungsdienst des Fonds, wissenschaftliche Forschungen, legaler Service, vielfältige Kontakte, gutes Marketing und Geschäftserweiterung zu neuen Projektsphären werden, die entwickelt werden sollten.
  8. Die Erschaffung des Informationsgeräusches und eine starke PR bis zum Start von ICO. Die Projektgründer haben die Ausarbeitung des Projekts im engen Kreis angekündigt, 2 Jahre vor dem Start von ICO. Die Tezos Foundation führte Konferenzen durch und erschuf ein Forum, das sich mit den Technologien von Tezos auseinandersetzt.



RELATED ARTICLES
RECOMMENDED ICOS