Kalender für Oktober: Blockchain Veranstaltungen, die man sich nicht entgehen lassen soll
Kalender für Oktober: Blockchain Veranstaltungen, die man sich nicht entgehen lassen soll

Vor uns steht Oktober, es ist also die höchste Zeit für die Übersicht von 5 interessantesten Blockchain Veranstaltungen weltweit. Von den USA bis Schweiz – nehmt teil an den wichtigsten und interessantesten Events n der Industrie, boostet euer Wissen und erweitert euere Netzwerke!

ICO Event London

Wann: Oktober 11, 2017

Wo: London, Großbritannien

ICO Event London 2017 ist eine der wichtigsten Veranstaltungen heutzutage. Die Referenten werden zu den heißesten und angesagtesten Themen berichten: wie veröffentlicht man ein ICO, welche Tokens sind die besten zum Investieren, wie kurbelt man das Blockchain Geschäft am günstigsten an. Man wird die Möglichkeit haben, von Experten in Blockchain und Kryptomarkt, Investoren, Anwälten und Start Up Gründern die wichtigsten Updates zu erfahren. Unter den Teilnehmern der Veranstaltung finden sich Eric Benz (Managing Director bei CryptoPay); Lex Sokolin (Partner bei Autonomous Research); David Siegel (Business-Agility Experte bei Twenty Thirty).

Blockchain Summit Amsterdam

Wann: Oktober 17, 2017

Wo: Amsterdam, Holland

Das Blockchain Summit in Amsterdam verfolgt das Ziel, praktische Kenntnisse und Tips mit den Experten der Industrie zu teilen. Im Programm der Veranstaltung kann man Case Studies zu folgenden Themen entdecken:

  • Wie soll man dezentralisierte Technologien nutzen?
  • Wie soll man die Integration von Smart-Verträgen in die Produkte und Systeme implementieren?
  • Wie soll man Transaktionen sicherer und schneller machen?

Die Teilnehmer der Veranstaltung werden sich mit den Schlüsselfiguren der Regierung treffen und die Herausforderungen besprechen.

Blockchain for Finance Conference

Wann: Oktober 3-4, 2017

Wo: Dublin, Irland

Die Veranstaltung wird 25 Spitzenreiter der Industrie zusammenführen und ihnen die Möglichkeit geben, Inhalte und Erfahrungen anhand exklusiver analytischer Präsentationen auszutauschen. Das Programm wird auch Paneldiskussionen und Workshops beinhalten. Mehr als 250 Experten sollen zu der Konferenz anreisen, um 8 Stunden lang miteinander auszutauschen. Unter den Beteiligten fungiert zum Beispiel Brian Behlendorf, Geschäftsführer bei Hyperledger. Auch die anderen Mitglieder von Hyperledger einschließlich David Dalton von Deloitte, Moiz Kohari & Swen Werner von State Street, Chris Mager von BNY Mellon und Jean Devambez von BNP Paribas werden auch bei der Veranstaltung referieren.

 

Crypto Economics Security Conference

Wann: Oktober 2-3, 2017

Wo: Berkeley, USA

Diese Konferenz wird über die Wirtschaftssicherheit der Blockchain Protokolle inkl. Spiel Theorie, Anreizdesign und Marktdesign. Unter den Schlüsselteilnehmern wird man Leemon Baird (CTO bei Swirlds Inc.), Joshua L. Boehm (Associate Attorney bei Perkins Cole LLP) und Benedikt Bünz (PhD, Computer Security bei Stanford) finden. Die Themen, die im Programm angesprochen werden, sind: Token Wirtschaft, Escrow Protokolle für Kryptowährungen, Preis Manipulation im Bitcoin Ökosystem und viele andere.

M0: Die erste schweizerische Blockchain Konferenz zum Anlagenmanagement

Wann: Oktober 17-18, 2017

Wo: Zug, Schweiz

Eins der Zentren für die Entwicklung der Blockchain Technologie veranstaltet ein Netzwerk Event mit Anfängergruppen in der Industrie. Die Veranstaltung wird zwei tage dauern und wird Paneldiskussionen, Case Studies und Podiumsdiskussionen anbieten. Die Konferenz bezweckt Devepoler und Manager des Kryptomarkts zusammenzubringen. Die wichtigsten Referenten sind: Johan Gevers (CEO bei Monetas), Dr. Gavin Wood (Gründer & CTO bei Parity Technologies) und Sam Chadwick (Department Manager von Risk & Innovation bei Thomson Reuters).


RELATED ARTICLES
RECOMMENDED ICOS